Feedback
X close
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Oops! Da ist etwas schiefgelaufen. Bitte probieren Sie es nochmals.
Print Friendly
-
Werbeanzeigen
-

Nutzungsbedingungen zsis)-Plattform (AGBs)

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen Ihnen als Nutzerin oder Nutzer der Plattform zsis) und uns, dem Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht (ISIS) als Anbieter verschiedener digitalen Inhalte rund ums Thema Steuerrecht («Plattforminhalte»). Sie gelten gleichzeitig als Allgemeine Geschäftsbedingungen zwischen dem ISIS und Ihnen, die sich mit der Nutzung der Plattform damit einverstanden erklären. Wenn das nicht zutrifft, unterlassen Sie bitte den Zugriff auf unsere Angebote. Sind Sie gleichzeitig Autorin oder Autor von Plattforminhalten, geht im Fall von Widersprüchen die entsprechende Vereinbarung mit dem ISIS vor.

1. Datenschutz

Wie wir mit Ihren Personendaten umgehen, erfahren Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

2. Abrufen/Bezug/Erwerb von Plattforminhalten

Über zsis) können Sie als Gast oder registrierte Nutzerin oder Nutzer kostenlose oder auch kostenpflichtige Plattforminhalte beziehen. Das Urheberrecht an den Plattforminhalten verbleibt beim ISIS, einer Lizenzgeberin oder einem Lizenzgeber.

2.1. Kostenlose Plattforminhalte

Der Abruf oder Bezug von kostenlosen Plattforminhalten kann etwa über die Generierung einer PDF-Datei erfolgen, die Sie beispielsweise bei sich abspeichern können.

Als Nutzerin oder Nutzer verpflichten Sie sich insbesondere bei einer Weiterverbreitung der entsprechenden Datei und Inhalte, ein in diesem Zusammenhang automatisch angebrachter Vermerk sowie den Link auf die Originalquelle auf zsis nicht zu entfernen oder zu verbergen (etwa über Umformatierung), auch nicht nach einem Ausdruck auf Papier.

2.2. Kostenpflichtige Plattforminhalte

zsis) räumt Ihnen beim Erwerb von kostenpflichtigen Plattforminhalten ein zeitlich und auf Sie persönlich beschränktes nicht ausschliessliches oder exklusives, nicht unterlizenzierbares oder übertragbares und während der Nutzungsdauer unkündbares Nutzungsrecht zum Abruf der Plattforminhalte ein. Videostreams sind für eine Dauer von sechs Monaten (ab Kauf der Unterlagen) verfügbar. Der Zugriff darauf entfällt nach Ablauf dieser Dauer. Weitere Konditionen zum Nutzungsrecht können sich auch aus dem entsprechenden Angebot ergeben.

Kostenpflichtig herunterladbare Unterlagen wie PDF-Dokumente, PowerPoint-Präsentationen, Word-Dokumente oder ähnliches stehen in einem sechsmonatigen Downloadfenster (ab Kauf der Unterlagen) zur Verfügung. In diesem Fenster kann die Nutzerin oder der Nutzer höchstens drei elektronische Kopien dieser Daten herunterladen. Der Zugriff entfällt nach Ablauf dieser Dauer.

Der diesbezügliche Vertrag kommt mit Bestätigung der erfolgten (Kreditkarten-)Zahlung oder der Zugriffsmöglichkeit auf die kostenpflichtigen Plattforminhalte zustande, in der Regel über die Bereitstellung eines Streaming-Links. Sämtliche Zahlungen (inklusive jeweils anwendbarer Steuern, insbesondere die Mehrwertsteuer) haben in Schweizer Franken zu erfolgen. Allfällige Gebühren für den Zugang auf digitale Angebote mittels Ihres PC oder eines Ihrer mobilen Endgeräte gehen vollumfänglich zu Ihren Lasten.

3. Nutzerseitige Generierung von Beiträgen

3.1. Von Ihnen erstellte Beiträge

Als interaktive Plattform bieten wir Ihnen an, sich mit uns und anderen Nutzerinnen und Nutzern austauschen zu können (etwa durch das Abgeben von Kommentaren). Beachten Sie dabei, dass wir solche Beiträge nicht regelmässig auf Ihren Inhalt prüfen. Wir behalten uns dafür vor, Ihre Beiträge nach freiem Ermessen zu löschen oder ändern.

Unzulässig sind in jedem Fall insbesondere Beiträge, die

  • obszön, rassistisch, homophob oder sexistisch sind oder jede andere Form von Hassreden;
  • Urheberrechte Dritter verletzen;
  • verleumderisch, ehrverletzend, auf andere Weise rechts- und sittenwidrig sind oder eine Strafbarkeit begründen können.

Sie sind verpflichtet, uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die aufgrund Ihrer Beiträge gegen uns geltend gemacht werden, vollumfänglich schadlos zu halten (einschliesslich allfälliger Anwalts- und Gerichtskosten), und tragen für allfällige rechtliche Konsequenzen Ihrer Beiträge die alleinige Verantwortung.

4. Allgemeines

4.1. Nutzerkonto

Wenn Sie sich auf zsis) als Nutzerin oder Nutzer registrieren und Ihren Namen und/oder Ihre Email-Adresse hinterlegen, sind Sie verpflichtet, Ihre Zugangsdaten (einschliesslich Passwort) vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen und diese vertraulich zu behandeln und niemandem weiterzugeben. Einen allfälligen Verlust, Diebstahl oder eine unzulässige Nutzung Ihrer Zugangsdaten (Passwort, Benutzername, Email-Adresse etc.) haben Sie uns bei Kenntnisnahme unverzüglich anzuzeigen. Bei Zuwiderhandlungen wie etwa durch Mehrfachnutzung des Nutzerkontos behalten wir uns vor, Ihren Zugang ohne jegliche weiteren Verpflichtungen unsererseits jederzeit zu sperren und Ihr Nutzerkonto zu löschen.

4.2. Urheberrecht an zsis)

Die Plattform zsis) wie alle ihre Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung oder Verwertung ausserhalb unserer Angebote ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung von ISIS bzw. anderslautende schriftliche Vereinbarung, wie etwa mit einer Autorin oder einem Autor, unzulässig. Weder der gesamte Inhalt noch Teile davon dürfen in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren einbezogen – reproduziert werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung, Übersetzung sowie die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Datenbanken.

4.3. Gewährleistung/Haftung

Die vom ISIS bereitgestellten Plattforminhalte wurden nach bestem Wissen und Gewissen zum Zeitpunkt der Erstellung gestaltet. Weder das ISIS noch der Autor oder die Autorin übernehmen aber eine Gewähr für die Richtigkeit der Plattforminhalte bzw. Beiträge oder dass damit keine Rechte Dritter verletzt werden könnten.

Auch wenn wir uns für die Sicherstellung einer hohen Qualität, Sorgfalt und Verfügbarkeit unserer Plattform einsetzen, können wir vorübergehende Einschränkungen und Ausfälle (Betriebsunterbrüche, Störungsbehebung, Wartungsarbeiten etc.) nicht ausschliessen. Ihr Zugriff und Ihre Nutzung der Plattforminhalte und Beiträge erfolgt auf eigene Gefahr. Jegliche Gewährleistung bezüglich den aufgerufenen Inhalten wird daher ausdrücklich wegbedungen.

Überdies ist unsere Haftung für von Dritten und Hilfspersonen erbrachte Leistungen ausgeschlossen. Dies gilt auf für Links auf Inhalte und Angebote Dritter, für deren Rechtmässigkeit, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit wir keinerlei Verantwortung oder Haftung übernehmen. Ebenso haften wir nicht für Schäden verursacht durch Computerviren und andere schädliche Computerprogramme wie beispielsweise Malware oder Spyware.

Unsere Haftung ist in jedem Fall auf vorsätzliche oder grobfahrlässige Verletzungen vertraglicher und ausservertraglicher Pflichten beschränkt, welche wir zu verantworten haben und uns nachgewiesen worden sind. Unsere Haftung für Folgeschäden und entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.

4.4. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns vor und sind allenfalls auch dazu verpflichtet, die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen zu ändern. Solche Änderungen werden von uns unverzüglich veröffentlicht. Es obliegt Ihnen, sich regelmässig über die aktuell geltenden Nutzungsbedingungen zu informieren

4.5. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit zsis) kommt ausschliesslich Schweizer Recht zur Anwendung, unter Ausschluss des Kollisionsrechts und unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf (CISG).

Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.

Stand der Nutzungsbedingungen: 1. April 2019

Datenschutzerklärung zsis)-Plattform

Um Ihnen die Übersicht im Dschungel der Datenschutzbestimmungen möglichst leicht zu machen, ist die vorliegende Datenschutzerklärung zweigeteilt: Im ersten Abschnitt nur das Wichtigste (1-10), gefolgt von detaillierteren Angaben im zweiten (11-17).

Wir informieren in dieser Datenschutzerklärung gerne darüber, wie wir über diese Plattform und weitere Online-Kanäle Personendaten erheben oder sonst wie bearbeiten. Personendaten sind alle Daten/Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

Melden Sie sich jederzeit direkt bei uns, falls wir mit diesen Angaben nicht alle Ihre Fragen beantworten sollten.

1. Kontakte

1.1. Name und Adresse des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist das:

Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht (ISIS), Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich

hello@zsis.ch

Haben Sie konkrete Fragen, wie wir mit Ihren Personendaten umgehen? Unsere für Datenschutzanliegen zuständige Person hilft Ihnen weiter.

2. Zwecke der Bearbeitung

Wir bearbeiten Ihre Personendaten schwergewichtig zu folgenden Zwecken:

  • Veröffentlichung, Präsentation und Bereitstellung von teilweise kostenlosen oder kostenpflichtigen Inhalten rund ums Thema Steuerrecht («Plattforminhalte») auf zsis und über weitere Online-Kanäle (z.B. Linkedin, Xing, Youtube, Vimeo, Twitter oder Facebook)
  • Anzeige und Optimierung der Plattforminhalte
  • Interaktion in Zusammenhang mit Plattforminhalten
  • auf Wunsch hin Austausch (z.B. Feedbackformular, E-Mail) und/oder regelmässige Informierung über unsere Aktivitäten und Angebote (z.B. Newsletter, RSS-Feed)
  • Marktforschung in Zusammenhang mit unserer Plattform
  • Gewährleistung der Informationssicherheit
  • Buchhaltung und Administration

3. Arten von Personendaten

Folgende Arten von Personendaten bearbeiten wir:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail und Telefonnummern)
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotos, Videoaufnahmen)
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten, Klickverhalten)
  • Vertragsdaten (z.B. bezogene Inhalte, Zahlungsdaten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen, Geräteinformationen)

4. Rechtsgrundlage der Bearbeitung

Als Rechtsgrundlage zur Bearbeitung Ihrer Personendaten dient uns regelmässig:

  • Ihre Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können (etwa für den Bezug unseres Newsletters oder Ihre Registrierung fürs Nutzerkonto)
  • der Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder Ihre Anfrage dazu im Vorfeld (indem Sie etwa von uns bereitgestellte Inhalte beziehen)
  • eine Interessensabwägung (beispielweise zur Gewährleistung der Informationssicherheit oder Analyse der Plattformnutzung), der Sie unter Umständen aber widersprechen können
  • eine rechtliche Verpflichtung (etwa für die Aufbewahrung von Belegen durch uns), die auch im Rahmen einer Interessensabwägung einfliessen kann

5. Empfänger von Personendaten

Werden Personendaten durch externe Auftragsbearbeiter bearbeitet, stellen wir sicher, dass die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nur statt, wenn dies für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung zulässig ist, wir rechtlich zur Weitergabe verpflichtet sind oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben. Ihre Daten werden aber nie weiterverkauft.

Regelmässige Empfänger von Personendaten können unter die folgenden Kategorien fallen:

  • IT-Servicebetreiber (beispielsweise Hosting-Provider, E-Mail-Versanddienstleister oder Online-Tools)
  • Zahlungsdienstleister (PayPal, Stripe)
  • Online-Marketing-Partner

6. Dauer der Bearbeitung

Wir bearbeiten Personendaten nur solange dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

Speichern wir die Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert, wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von/gegen uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

7. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person bearbeiteten Personendaten. Sofern die rechtlichen Voraussetzungen dafür gegeben sind, steht es Ihnen ausserdem frei, Datenübertragung, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Bearbeitung zu verlangen.

Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir bei solchen Anliegen allenfalls einen Nachweis verlangen werden, um sicherzustellen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ausserdem steht es Ihnen frei, eine einmal abgegebene Einwilligung für die Bearbeitung Ihrer Personendaten jederzeit zu widerrufen. Im Rahmen der rechtlichen Vorgaben haben Sie ausserdem ein Widerspruchsrecht gegen gewisse Bearbeitungen, etwa wenn diese auf der Grundlage einer Interessensabwägung erfolgen. Insbesondere haben Sie das Widerspruchsrecht gegen die Bearbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit Direktwerbung.

Bitte wenden Sie sich dafür und bei Fragen, Anregungen und Wünschen an hello@zsis.ch.

8. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Bearbeitung durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Die für die Schweiz zuständige Aufsichtsbehörde für Private ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) (Feldeggweg 1, 3003 Bern, Schweiz).

9. Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre Personendaten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die ergriffenen Massnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Personendaten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit unserer Systeme und Dienste bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten auf Dauer sicherstellen. Ferner stellen sie ausserdem die rasche Wiederherstellung der Verfügbarkeit Ihrer Personendaten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall sicher.

Zu unseren Sicherheitsmassnahmen gehört auch eine Verschlüsselung Ihrer Personendaten. Alle Informationen, die Sie online eingeben, werden über einen verschlüsselten Übertragungsweg übermittelt. Dadurch dürften diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden können.

Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Bearbeitung etwaiger Dritten übertragener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL), da das Verhalten Dritter naturgemäss unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen. Soweit mit der Nutzung der Webseiten anderer Anbieter die Erhebung, Bearbeitung oder Nutzung Ihrer Personendaten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Wenn Sie es noch genauer wissen möchten, hoffen wir, Sie mit den nachfolgenden detaillierteren Informationen unterstützen zu können:

11. Besuch unserer Plattform

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern die Server unseres Webhosting-Providers vorübergehend folgende Daten in einer Protokolldatei, den sogenannten Server-Logfiles:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Zeitpunkt des Zugriffs/Abrufs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Betriebssystem Ihres Rechners und des von Ihnen verwendeten Browsers
  • Land, von dem aus der Zugriff auf unsere Webseite erfolgt
  • Name Ihres Internetzugangsproviders
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • zuletzt besuchte Webseite
  • Browsereinstellungen
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Aktivierte Browser-Plugins

Die Bearbeitung dieser Daten erfolgt durch unseren Webhosting-Provider Webflow, Inc. (398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103) und zum Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau, Einblenden nicht personalisierter Werbeanzeigen und Administration unserer Kontakt- und Feedbackformulare), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, zur Optimierung unseres Angebotes sowie zu internen statistischen Zwecken und somit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Ein personenbezogenes Nutzerprofil wird nicht erstellt.

Webflow ist unter dem Swiss-US und EU-US Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, die relevanten Datenschutzvorgaben einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOjeAAG&status=Active. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Webflow erhalten Sie unter https://webflow.com/legal/privacy.

Beim Content Management unserer Plattform unterstützt uns ausserdem das Team von HeadStarterz (HeadStarterz GmbH, Oetlingerstrasse 35, 4057 Basel).

12. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Plattform unseren Newsletter zu abonnieren. Mit dem Newsletter halten wir Sie über uns und unsere Angebote auf dem Laufenden. Wir lernen über die Messung der Öffnungs- und Klickraten besser zu verstehen, was Sie dabei interessiert. Die Pflichtangaben (*zwingend) sind erforderlich, um Ihnen den Newsletter zu senden. Die freiwillige Mitteilung weiterer Daten ermöglicht uns, Sie noch zielgerichteter mit Informationen zu versorgen.

Zur Versendung des Newsletters und zur Auswertung nutzen wir die Dienste von Mailchimp,

eine Newsletterversandplattform des Anbieters Rocket Science Group, LLC (675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA). Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp ist unter dem Swiss-US und EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich damit, die relevanten Datenschutzvorgaben einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG).

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Hierzu klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche im zugesandten Newsletter. Sie können uns stattdessen aber auch einfach eine E-Mail an hello@zsis.ch senden.

13. Abrufen/Bezug/Erwerb von Plattforminhalten

Sie haben die Wahl, ob Sie für den Bezug der von Ihnen erwünschten notwendigen Daten nur einmalig für diese Bestellung angeben («Bestellen ohne Konto») oder ob Sie ein Nutzerkonto anlegen möchten («Registrieren»), bei dem Ihre Personendaten für spätere Einkäufe gespeichert werden. Auf dem Nutzerkonto können Sie unter anderem Daten über Ihre bereits bezogenen Inhalte einsehen oder Ihre Personendaten verwalten. In beiden Fällen sind die Pflichtangaben (*zwingend) erforderlich, die weiteren freiwillig.

Wenn Sie Ihr Nutzerkonto auflösen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an hello@zsis.ch. Es obliegt Ihnen, Ihre Personendaten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten die von uns eingesetzten Zahlungsdienstleister die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Es handelt sich dabei um PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie S.C.A. (22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg), mit näheren Informationen zum Datenschutz unter https://www.paypal.com/ch/webapps/mpp/ua/privacy-full und Stripe (Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland), mit Detail zum Datenschutz auf: https://stripe.com/de/privacy#translation. Ausserdem unterstützt uns Sendowl (Concept Den Ltd, 9. Etage, 107 Cheapside, London, England, EC2V 6DN, Grossbritannien) darin, eine sichere Verbindung zu den Zahlungsanbietern herzustellen und den Bezug von Plattforminhalten zu gewährleisten. Über den Bezahlbutton, einen Link zu Sendowl, gelangt die Nutzerin oder der Nutzer zu Sendowl. Sendowl sammelt Informationen in Bezug auf Transaktionen, die von Sendowl aufgezeichnet oder vom Zahlungs-Gateway zurückgegeben wurden. Näheres zum Datenschutz bei Sendowl finden Sie hier: https://www.sendowl.com/privacy.

Um Ihnen Plattforminhalte zur Verfügung zu stellen und, nutzen wir ausserdem das Plugin Print Friendly. Print Friendly verwendet Personendaten um z.B. die Einstellungen, die vom User zum Drucken vorgenommen zu speichern und um sich bei einem erneuten Besuch daran zu “erinnern”. Wenn Sie die Ausführung von Java-Script Code von Printfriendly generell verhindern möchten, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Print Friendly: https://www.printfriendly.com/privacy.

14. Google-Dienste

Zur Analyse, Optimierung und des wirtschaftlichen Betriebs unseres Angebots setzen wir folgende Dienste der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) («Google»), ein:

• Google Analytics

• Google Tag Manager

Google verwendet Cookies. Die von Google eingesetzten Cookies ermöglichen uns, eine Analyse der Nutzung unserer Webseite vorzunehmen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in Irland oder in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Google ist unter dem Swiss-US und EU-US Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das schweizerische bzw. europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

a) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung nutzen wir den Webanalysedienst von Google Analytics.

In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktvitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übermittelt, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag bearbeiten. Nach Angaben von Google wird jedoch Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Schweiz bzw. des EWR vor der Übermittlung in den USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy.

b) Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein, eine Lösung, mit der wir Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Google Tag Manager selbst, welches die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst keine Personendaten. Das Tool sorgt jedoch für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager selbst greift dagegen nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Weitere Informationen im Zusammenhang mit Google Tag Manager finden Sie in den Nutzungsrichtlinien für Google Tag Manager https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

15. Social Plugins

Wir benutzen auf unserer Webseite Social Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken. Mit Hilfe dieser Plugins können Sie beispielsweise Inhalte teilen oder Produkte weiterempfehlen.

Wir verwenden auf unserer Webseite Social Plugins («Plugins») der folgenden sozialen Netzwerke:

  • LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Ct, Mountain View, CA 94043, USA
  • Xing SE, Dammtorstrasse 30, 20354 Hamburg, Deutschland
  • YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA - die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc. («Google»)
  • Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011
  • Twitter Inc.,1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Wenn Sie unsere Webseite besuchen und eines der auf der Webseite aufgeführten Plugins aktiviert ist, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des betreffenden sozialen Netzwerkes hergestellt. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Dadurch erhält das Netzwerk die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Sind Sie beim sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Auch wenn Sie während des Besuchs unserer Webseite nicht bei den sozialen Netzwerken eingeloggt sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plugins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plugin wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Server der jeweiligen Netzwerke ungefragt mitschickt, könnten die sozialen Netzwerke damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Nutzer aufgerufen hat. Gegebenenfalls wäre es dann möglich, diese Kennung später – etwa beim späteren Einloggen bei dem sozialen Netzwerk – auch wieder einer Person zuzuordnen.

Sie können in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen, dann sendet Ihr Browser keine Cookies an den jeweiligen Server des sozialen Netzwerks. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings ausser den Plugins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen anderer Anbieter nicht mehr.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie der weiteren Bearbeitung und Nutzung Ihrer Personendaten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Netzwerke. Dort finden Sie auch weitergehende Hinweise zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sowie Ihrem Widerspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzerprofilen:

16. Social Media Präsenz

Wir unterhalten Social Media-Profile bei LinkedIn, Xing, Facebook und YouTube.

Die von Ihnen auf unseren Social Media-Profilen eingegebenen Daten werden durch die Social Media Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder bearbeitet. Wir behalten uns aber vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte und uns dies möglich ist. Allenfalls kommunizieren wir über die Social Media Plattform mit Ihnen.

Seien Sie sich bewusst, dass der Betreiber der Social Media Plattform Webtrackingmethoden einsetzt. Das Webtracking, worauf wir keinen Einfluss haben, kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media Plattform angemeldet oder registriert sind.

Genauere Angaben zur Datenbearbeitung durch den Anbieter der Social Media Plattform finden Sie in den weiter oben erwähnten Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters.

17. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor und sind allenfalls auch dazu verpflichtet, die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung zu ändern. Solche Änderungen werden von uns unverzüglich veröffentlicht. Es obliegt Ihnen, sich regelmässig über die aktuell geltenden Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand der Datenschutzerklärung: 1. April 2019