Die englische Sprachfassung wird automatisiert erstellt. Der Text kann daher sprachliche und terminologische Fehler aufweisen.
Verstanden
Feedback

zsis) - Zentrum für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht

Profil Autor/Autorin

Benoît Arthur Mauron

zsis) Fachperson:
Benoît Arthur Mauron
Titel:
MLaw, LL.M.
Position:
Rechtsanwalt, Counsel
Firma:
LALIVE
Redaktion:
Mitglied der zsis)-Redaktion
Hrsg:
Herausausgeber/in des zsis)

Benoît A. Mauron kam 2015 zu LALIVE. Seine Praxis konzentriert sich auf inländische und grenzüberschreitende Handels-/Betrugsstreitigkeiten, mit besonderer Erfahrung in der Wiedereinziehung von Vermögenswerten. Er berät regelmässig Klienten über die Verfügbarkeit von Rechtsmitteln zur Sicherung von in der Schweiz belegenen Vermögenswerten, sei es auf selbständiger Basis oder zur Unterstützung ausländischer Verfahren, einschliesslich durch die Inlandisierung ausländischer Schiedssprüche oder (Zwischen-)Entscheidungen. Benoît A. Mauron vertritt auch routinemäßig natürliche und juristische Personen in Schweizer Zivil- und Strafverfahren.

Vor seinem Eintritt bei LALIVE war Benoît A. Mauron als Rechtsanwaltsanwärter in der Streitbeilegungsgruppe einer führenden Schweizer Kanzlei in Genf (2012-2014) tätig, wo er auch eine Ausbildung absolvierte, bevor er als Anwalt in Genf zugelassen wurde (2010-2012).

Benoît A. Mauron ist Mitglied des Genfer Anwaltsverbandes und des Schweizerischen Anwaltsverbandes (SAV/FSA) sowie Mitglied des Gründungskomitees von FIRE Starters (Thought Leaders 4).

Benoît A. Mauron hat einen LL.M. Abschluss der Columbia Law School (Harlan Fiske Stone Scholar with Honors, 2015) sowie Master in Schweizer Recht der Universität Lausanne (Hauptfach Wirtschaftsrecht, magna cum laude , 2009).

Neuste Beiträge:
Ehemalige Beiträge:
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.

Bitte wechseln Sie Ihren Browser!

Der Microsoft Internet Explorer verwendet veraltete Web-Standards und wird von unserer Plattform nicht mehr unterstützt. Für eine optimale Darstellung des zsis) empfehlen wir Ihnen, einen der folgenden Browser zu verwenden.
Weitere Informationen zur veralteten Technologie des Internet Explorers und den daraus resultierenden Risiken finden Sie auf dem Blog von Chris Jackson (Principal Program Manager bei Microsoft).