Die englische Sprachfassung wird automatisiert erstellt. Der Text kann daher sprachliche und terminologische Fehler aufweisen.
Verstanden
Feedback

zsis) - Zentrum für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht

Profil Autor/Autorin

Marco Stoffel

zsis) Fachperson:
Marco Stoffel
Titel:
Rechtsanwalt, LL.M.
Position:
Senior Manager
Redaktion:
Mitglied der zsis)-Redaktion
Hrsg:
Herausausgeber/in des zsis)

Marco Stoffel hat umfangreiche Erfahrung im schweizerischen und internationalen Steuerrecht und verfügt über fundiertes Wissen im Bereich der internationalen steuerrechtlichen Entwicklungen (OECD BEPS und EU ATAD). Der Fokus seiner Tätigkeit liegt in der steuerlichen Beratung von Gesellschaften sowie von nationalen und multinationalen Konzernen im Bereich grenzüberschreitender Sachverhalte. Er berät Klienten unter anderem bei der Optimierung von internationalen Holding- und Finanzierungsstrukturen.

Marco Stoffel ist Senior Manager im Bereich International Tax and Transaction Services bei Ernst & Young. Er ist Rechtsanwalt und besitzt einen LL.M. in Swiss and International Taxation. Im Jahr 2016 wurde er von Ernst & Young nach New York entsandt. Als Teil des International Tax Services Team in New York konzentrierte er sich hauptsächlich auf grenzüberschreitende Sachverhalte zwischen den USA und der Schweiz und den damit verbundenen Steuerfragen für US (multinationale) Kunden.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit unterrichtet er internationales Steuerrecht an der Kalaidos Fachhochschule Schweiz und veröffentlicht Fachartikel im Bereich Steuern.

Neuste Beiträge:
Ehemalige Beiträge:
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.

Bitte wechseln Sie Ihren Browser!

Der Microsoft Internet Explorer verwendet veraltete Web-Standards und wird von unserer Plattform nicht mehr unterstützt. Für eine optimale Darstellung des zsis) empfehlen wir Ihnen, einen der folgenden Browser zu verwenden.
Weitere Informationen zur veralteten Technologie des Internet Explorers und den daraus resultierenden Risiken finden Sie auf dem Blog von Chris Jackson (Principal Program Manager bei Microsoft).