Die englische Sprachfassung wird automatisiert erstellt. Der Text kann daher sprachliche und terminologische Fehler aufweisen.
Verstanden
Feedback
Private

ISIS)-Seminar «Erbvorbezug, Erbgang, Erbteilung und Willensvollstreckung im Steuerrecht» (Seminarordner)

No items found.
-
Werbeanzeigen
-

Fallbeispiele, ausführliche Lösungshinweise und Folien: Hier erhalten Sie alle Unterlagen (Workshops und Referate) gem. nachstehender Inhaltsbeschreibung aus dem ISIS)-Seminar «Erbvorbezug, Erbgang, Erbteilung und Willensvollstreckung im Steuerrecht» vom 26.11.2020 unter der Leitung von Peter Mäusli-Allenspach, welches im Marriott Hotel in Zürich stattfand.

11/2020
Download:
keine
Der vollständige Seminarordner kann für
Die zugehörigen Falllösungen können für CHF
480.00
(Einführungspreis)
im Shop erworben werden.
Die Workshops sind auch einzeln in der Rubrik «Unterlagen» verfügbar.
Die Falllösungen und weitere Unterlagen können kostenlos im Shop bezogen werden.

Inhalt

In der Schweiz wird immer mehr Vermögen vererbt, gemäss Zeitungsberichten allein in diesem Jahr CHF 94 Milliarden. Eine klare Regelung der Erbfolge und unter Umständen eine Übertragung eines Teils des Vermögens zu Lebzeiten verhindern aufreibende Erbstreitigkeit.

Es wird einerseits einen Überblick über den aktuellen Stand der zivilrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten gegeben. Andererseits werden die steuerrechtlichen Aspekte vertieft dargestellt und anhand von Praxisbeispielen erläutert. Dabei wird auch auf grenzüberschreitende Aspekte sowie den Einsatz von Trusts und Stiftungen für die Nachlassplanung eingegangen.

Themen und Referierende

Steuerliche Fallstricke bei der Nachlassplanung

Lebzeitige Nachlassplanung unter Einbezug des neuen Unternehmenserbrechts, mit einem Schwergewicht auf der lebzeitigen Übertragung von Grundstücken, Forderungen, Beteiligungen und Personenunternehmen.

Dr. iur. Ruth Bloch-Riemer, dipl. Steuerexpertin, Partnerin Bär & Karrer AG, Zürich

Möglichkeiten und Grenzen von Trust und Stiftung zur Gestaltung der Erbfolge

Einsatz von schweizerischen und ausländischen Stiftungen sowie von Trusts für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und Personen (Schweizer/innen) mit Wohnsitz im Ausland; einschliesslich Fragen zur Abkommensberechtigung solcher Vermögensstrukturen.

Dr. iur. Natalie Peter, LL.M., TEP, Partnerin Blum & Grob Rechtsanwälte AG, Zürich

Steuerfolgen bei Erbgang und Erbteilung

Besteuerung des Erbgangs unter Berücksichtigung interkantonaler und internationaler Aspekte mit einem Schwergewicht auf Leistungen von Versicherungen, Grundstücken sowie Personen- und Kapitalunternehmen im Nachlass; steuerliche Erbteilungsplanung unter Berücksichtigung verschiedener Erbteilungsvarianten im interkantonalen und internationalen Umfeld und unter Einbezug von Bewertungsfragen.

MLaw Alexandra Hirt, Rechtsanwältin, dipl. Steuerexpertin, TEP, Associate Lenz & Staehelin, Zürich

Willensvollstrecker und Erben im Steuerrecht – Worauf ist zu achten?

Die wichtigsten Rechte und Pflichten des Willensvollstreckers und der Erben dargestellt anhand von Praxisbeispielen mit Erläuterungen.

Dr. iur. Jasmin Malla, LL.M., Steuerberaterin, Barandun AG, Zürich, und Ersatzrichterin am Steuerrekursgericht Zürich

Erleichterte Nachbesteuerung, Steuersukzession und Erbenhaftung

Praxisbeispiele zur erleichterten Nachbesteuerung einschliesslich Abgrenzung zur Selbstanzeige und Behandlung des überlebenden Partners; Bedeutung der Steuersukzession und der Erbenhaftung.

Nicole Bühler, dipl. Wirtschaftsjuristin FH, MAS in Taxation FH/LL.M., CAS UZH UniLU in Erbrecht, Fachführung Steuer- und Erbschaftsberatung bei der Credit Suisse (Schweiz) AG, Zürich

CHF
480.00

Bitte wechseln Sie Ihren Browser!

Der Microsoft Internet Explorer verwendet veraltete Web-Standards und wird von unserer Plattform nicht mehr unterstützt. Für eine optimale Darstellung des zsis) empfehlen wir Ihnen, einen der folgenden Browser zu verwenden.
Weitere Informationen zur veralteten Technologie des Internet Explorers und den daraus resultierenden Risiken finden Sie auf dem Blog von Chris Jackson (Principal Program Manager bei Microsoft).